Hier haben wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zum dm Firmenlauf Saarbrücken zusammengestellt. Sollten Sie trotzdem noch Fragen zur Veranstaltung oder zur Organisation haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an firmenlauf-sb(at)@nplussport.de

Der IHK AzuBeats Run ist in den dm Firmenlauf Saarbrücken integriert. Also schnappt euch eure Ausbildungs-Kollegen/innen und lauft gemeinsam, feiert als Team und lasst euch vom Chef einen ausgeben! Wer läuft die 5,3 km-Strecke wohl am Schnellsten? 

Mehr Infos hier

Der dm Firmenlauf Saarbrücken hilft!

Vom Startgeld eines jeden Teilnehmers des Live-Events wird 1 € und von den virtuellen Läufern sogar die Hälte der Teilnahmegebühren an regionale Institutionen sowie für die Corona-Nothilfe den offiziellen Charity-Partner Plan International Deutschland e.V., gespendet.

Alle gesammelten Spendengelder gehen zu 100 % an karitative Einrichtungen. Daher heißt es jetzt "Laufschuhe schnüren für einen guten Zweck".

Mehr Infos finden Sie hier!

Jedes Unternehmen bestimmt einen Team-Captain, der die Mannschaft des Unternehmens meldet und betreut. Dieser sammelt intern die relevanten Daten der Kolleginnen und Kollegen und meldet diese dann online gesammelt an. Dies kann auch nach und nach durchgeführt werden.

Folgende Daten muss der Team-Captain von den Teilnehmern angeben:

  • Name und Vorname
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum (optional)
  • Startblock
  • ggf. Angaben für die Teilnahme an bestimmten Wertungen (z.B. Azubi, usw.)


Bei der Startnummernausgabe erhält der Team-Captain sämtliche Startunterlagen und verteilt diese intern unter den Teilnehmern aus dem Unternehmen. Team-Captains können, müssen aber nicht selbst am dm Firmenlauf Saarbrücken teilnehmen.

Alle Mitarbeiter und Angehörige von Unternehmen, Institutionen, Behörden, Verbänden, Schulen usw.
Das Mindestalter beträgt 15 Jahre.
Inliner und Nordic Walker sind nicht teilnahmeberechtigt.

  • Schnellste 3er-Teams (Gesamtsieger über 3 Tage)
  • Größtes Team 
  • Azubi-Superstart
  • Kreativstes Ziel-Selfie
  • Virtuelle Läufer*innen erhalten eine separate Ergebnisliste und zählen in der Wertung "Größtes Team/Azubi-Superstar" mit dazu.

Die Siegerehrung erfolgt virtuell auf der Social Wall. Preise werden im Nachgang zugesendet.